Sprechen Sie uns an! Der Träger-Verein Bilsteintal e.V. Die Warsteiner Waldwirtschaft im Bilsteintal Der Wildpark im Bilsteintal Die Bilsteinhöhlen im Bilsteintal Aktuelles aus dem Bilsteintal Informationen für Besucherinnen und Besucher Zur Startseite Bilsteintal.de


Freiwilliges Ökologisches Jahr im Bilsteintal:

Letzte Chance für Bewerberinnen und Bewerber!

Ein möglicher Einsatzbereich für FÖJ-Dienstleister:
Pflege der Tiergehege, hier die Säuberung des Wasserbeckens im Waschbärgeheges.

Erstmals besteht in diesem Jahr die Möglichkeit, ein „Freiwilliges Ökologisches Jahr“ (FÖJ) im Bilsteintal in Warstein zu leisten. Mit diesem Angebot möchte der Verein Bilsteintal e.V. interessierten jungen Menschen eine Möglichkeit geben, sich ein ganzes Jahr lang für die Belange des Umwelt- und Naturschutzes in den Projekten des Bilsteintal e.V. einzusetzen.

Bewerberinnen und Bewerber für das freiwillige ökologische Jahr müssen jünger als 27 Jahre sein. Nach Abschluss der Schulpflicht soll ihnen das FÖJ Einblicke in das Berufsfeld des Natur- und Umweltschutzes, sowie praktische Erfahrungen in diesem Bereich ermöglichen. Die Freiwilligen erhalten ein monatliches Taschengeld von 154 Euro, zusätzlich wird eine Verpflegungspauschale von 103 Euro monatlich gezahlt.

Die Aufgaben für die Freiwilligen Dienstleister im Bilsteintal werden in ganz verschiedenen Bereichen liegen. So gibt es typische Tätigkeiten des Biotopschutzes und der Landschaftspflege: Mähen, Freischneiden oder auch Pflanzen. Daneben gilt es, den Wildpark in einem gepflegten Zustand zu erhalten; Aufgaben der Betreuung und Versorgung der Wildpark-Tiere kommen dazu. Öffentlichkeitsarbeit für das Bilsteintal, umweltpädagogische Programme als Landschafts- und Höhlenführer sind Besonderheiten, die FÖJ-Dienstleister an anderen Dienststellen selten geboten bekommen werden.

Die Bewerbungsfrist für das Freiwillige Ökologische Jahr läuft am Montag, dem 21. Mai 2012 ab. Wer Interesse an einer spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeit im Bilsteintal hat, kann sich bis zu dieser Frist melden:

Bilsteintal
Stefan Enste
Im Bodmen 54
59581 Warstein
Tel.: 0151 54 66 70 69
Mail: info@bilsteintal.de

Ein Einsatz in der Bilsteinhöhle: Abfall aus acht Jahrzehnten einsammeln

Öffentlichkeitsarbeit: Korrigieren von Flyern

Sträucher schneiden und Schnittgut räumen: Einsatz am Fuß des Bilsteinfelsens

 


Ältere Nachrichten aus dem Bilsteintal finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv.
Zum Archiv (hier).