Sprechen Sie uns an! Der Träger-Verein Bilsteintal e.V. Die Warsteiner Waldwirtschaft im Bilsteintal Der Wildpark im Bilsteintal Die Bilsteinhöhlen im Bilsteintal Aktuelles aus dem Bilsteintal Informationen für Besucherinnen und Besucher Zur Startseite Bilsteintal.de



21. August 2016: Der 2. "Abenteuertag" im Bilsteintal

Vor 2 Jahren wurde im Bilsteintal Jubiläum gefeiert: 50 Jahre Wildpark. Für diese Jubiläumsfeier bekam der Bilsteintal e.V. Unterstützung von anderen Vereinen und Gruppen aus dem Stadtgebiet Warstein, die mit interessanten Aktionen und Attraktionen das Fest bereichert haben. Daraus ist dann die Idee entstanden, einmal im Jahr ein solches gemeinsames Fest im Bilsteintal zu feiern: Besonders Familien mit Kindern sollten angesprochen werden, einen Tag im Bilsteintal zu verbringen. Im vergangenen Jahr wurde dieser "Abenteuertag" zum erstan Mal begangen, in diesem Jahr erneut. Und es war wieder ein voller Erfolg. Zwar hatte der Wetterbericht nichts Gutes verheißen: Regen, kühl, windig und dazu noch Gewitter waren angesagt – dennoch kamen mindestens so viele Besucherinnen und Besucher ins Bilsteintal, wie im vergangenen Jahr.

Phantasievolle Vögel aus Holzkeilen konnten an diesem Tisch gestaltet werden.

Das "Wildpark-Album"sorgte dafür, dass die Besucherinnen und Besucher wirklich das ganze Bilsteintal kennenlernen mussten, um die 9 unterschiedlichen Aufkleber einzusammeln. Fast 200 Alben wurden von den großen und kleinen Aufkleber-Sammlern gefüllt.

Der Barfuß-Weg der Waldolympiade – manchmal stachelig!

Dicht umlagert: Die Rollende Waldschule vom Hegering.

In der "Luchs-Schlucht" konnte geklettert...

...und balanciert werden.

Mehrere Eimer Teig wurden am Lagerfeuer der Pfadfinder der St. Petrusgemeinde zu Stockbrot verbacken.

Der Grill durfte nicht fehlen – und die bekannten Wildbratwürstchen.

Auch ein Klassiker: Der Schminktisch.

Groß war auch das Interesse am Bogenschießen.

Das Frettchen war ein besonderes Lieblingstier unserer Besucher.

 


Ältere Nachrichten aus dem Bilsteintal finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv.
Zum Archiv (hier).